Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d68f7/wp-content/plugins/wpseo-Jan-2011/wpseo.php on line 14
Website Boosting 2.0 von Mario Fischer :: pro webwork blog

Website Boosting 2.0 von Mario Fischer

Heute gibt es mal wieder eine Buchempfehlung. Und was für eine! Website Boosting 2.0 ist die Neuauflage eines Buches von Prof. Mario Fischer aus dem Jahr 2006. Gibt es eine Kaufempfehlung? Aber klar!

Worum geht es? Website Boosting 2.0 ist eigentlich ein Kompendium zu allen Themen rund um SEO, Internetmarketing und Vertrieb. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Bedienerfreundlichkeit gelegt. In vier Teilen, die sich schwerpunktmäßig um

  • Onlinemarketing Kunden gewinnen
  • Suchmaschinen vom Kunden finden lassen
  • Usability (Bedienerfreundlichkeit) Besucherströme steuern
  • Optimierung Werkzeuge zur Kontrolle und Empfehlungen

drehen.

Für wen ist das Buch geeignet?

Mit Sicherheit nicht für Anfänger! Und gerade deshalb sollten diese es unbedingt lesen. Denn der maßgebliche Unterschied zu anderen, komplexen Werken ist der, dass hier mit Mario Fischer ein Autor schreibt, der es versteht, auch komplizierte Dinge logisch und vor allem leicht nachvollziehbar zu beschreiben.

Website Boosting 2.0 (oder auch webseid busding, wie Mario Fischer schreiben würde ;-) ) ist in jeder Hinsicht gewaltig. Schon der Umfang weist mit 773 Seiten darauf hin, dass hier nicht einfach lieblos eine Auflistung zu Themen wie SEO, Internetmarketing und Usability zusammengeschrieben wurde. Auch dass sich eine Neuauflage überhaupt lohnt, zeigt, dass es sich hier um ein Standardwerk handelt, welches man einfach gelesen haben muss.

Prinzipiell werden sich zwar die fortgeschrittenen Internetmarketer und SEO wohler fühlen als der Beginner aber der muss das Buch eben mehrmals lesen und einzelne Bereiche, die er nicht versteht, nachschlagen oder googeln. Glauben Sie mir, es lohnt sich!

Die Handhabung

Jeder Teil und jedes Kapitel ist in sich abgeschlossen, was Themenspezifisches Lesen und Arbeiten erlaubt. Man kann sich ein beliebiges Kapitel vornehmen und umsetzen, ohne dazu die anderen gelesen haben zu müssen. Dass sich Website Boosting 2.0 sehr angenehm liest, bedarf nach meiner Jubel-Arie Eingangs dieses Artikels wohl keiner gesonderten Bestätigung mehr.

Der Inhalt

Wenn jemand über ein Thema schreibt, in dem er sich auskennt – ja, das er geradezu inhaliert hat, dann merkt man das einfach. So auch bei Mario Fischer. Gerade was den Bereich SEO angeht, werden fachliches Wissen und auch Hintergrundinformationen überdeutlich. Ich will nun keinesfalls andeuten, dass Mario Fischer Google nähersteht als irgendein anderer (und das würde er auch selbst niemals behaupten) aber Fakt ist, dass ich in Website Boosting 2.0 Informationen über Google bekommen habe, die mir so noch nie im Netz begegnet sind.

Auch so ein Fakt, den die “Alles im Netz kostenlos” Fraktion gerne mal übersieht. Man findet eben nicht alles im Internet. Und schon gar nicht kostenlos. Ab und zu ein echtes Buch kann also definitiv nicht schaden.

Wer schon immer mal wissen wollte, was es mit dem Pagerank wirklich auf sich hat und welche Bedeutung ihm tatsächlich zukommt, hier wird er fündig. Auch das eine oder andere SEO Dogma wird entmystifiziert und ins Nirvana der Pseudo-SEOs  geschickt. Kleines Appetit-Häppchen gefällig? Bitteschön:

Vielleicht wollen Sie ja wissen, welche Keywords Mario Fischer denn selbst so gebraucht? Immerhin gilt er ja als Fachmann für Suchmaschinen. Da kann es nicht schaden, ein wenig abzukupfern, oder? Gehen Sie dazu auf die Startseite von Website Boosting und sehen Sie sich den Seitenquelltext an. Achten Sie im oberen Drittel auf die Zeile

<meta name=”keywords” content=

Im Text hinter dem = sehen Sie dann, welche Keywords der Meister selbst dort einträgt.

Überrascht? War ich zugegebenermaßen auch. Zwar hat man das eine oder andere Mal schon so etwas gehört oder gelesen aber dass es tatsächlich so eindeutig ist, war mir echt neu. Wenn Sie es gewusst haben, Respekt!

Solche und noch viele andere Informationen findet man über das gesamte SEO Kapitel verteilt. Was mir persönlich sehr gut daran gefallen hat, ist die Art der Wissensvermittlung. Mario Fischer stellt nicht einfach eine Behauptung auf und erwartet, dass der Leser diese blind akzeptiert. Er erklärt ganz klar und logisch nachvollziehbar, warum dies oder jenes so ist und wie es dazu kam.

Abschließend muss ich sagen, dass der SEO Bereich für mich am wertvollsten war, da ich in Marketing und Vertrieb zu Hause bin und mein SEO Wissen bestenfalls als defizitär zu bezeichnen ist.

Für mich am interessantesten war daher natürlich der Usability Bereich. Das ist meine Welt und wo ich bei der SEO vieles ungeprüft hinnehmen muss, kann ich beim Thema Usability selbst entscheiden, ob der Autor sein Metier beherrscht.

Um es kurz zu machen – ich war begeistert. SEO ist ja gut und schön. Und es geht definitiv auch nicht ohne aber: was nutzt der schönste Traffic, wenn niemand kauft? Eben.

Es ist wichtig, Besucherverhalten zu verstehen. Warum kaufen wir? Welche Mechanismen sind dafür verantwortlich? Ohne allzuviel vorweg nehmen zu wollen aber es geht um Vertriebsinstrumente wie das Gesetz der Nähe, der goldene Schnitt oder das limbische System. Alleine damit lassen sich manche Umsatzzahlen schon um 100% steigern.

Jetzt zeigt sich auch der wesentliche Vorteil von Mario Fischers Website Boosting 2.0: es sind eigentlich vier Bücher. Da der Autor aber derselbe ist, genießt man den Vorteil, dass alle Teile in sich selbst und auch in Verbindung miteinander schlüssig sind.

Was mir nicht gefallen hat

Nun wird es etwas schwierig. Ich kann überlegen wie ich will aber es gibt an Website Boosting nichts, was mir nicht gefallen hat. Klar, dadurch dass so viele Themen in einem Buch zusammengefasst wurden, leidet die Detailgenauigkeit zwangsläufig etwas. Allerdings hat Website Boosting gar nicht den Anspruch, bis ins kleinste Detail zu gehen. Den kann kein Buch haben. Insofern bleibt es bei meiner Aussage, dass es nichts gibt, was mir nicht gefallen hätte.

Fazit

Ein klarer Kauf. Man wird nirgendwo ein Buch finden, was so umfangreich und gleichzeitig effizient auf Internetmarketing in Verbindung mit SEO und Usability eingeht, wie Mario Fischers Website Boosting 2.0.

Wie immer werden mir im Nachhinein, wenn dieser Artikel schon längst veröffentlicht ist, noch ein Dutzend Dinge einfallen, welche man hier noch hätte schreiben können. Da ich aber Artikel nur sehr selten vorschreibe, bleibt mir nichts mehr zu sagen als…

Mario Fischers Website Boosting 2.0 ist ein Muss für jeden Internetmarketer und Webmaster! Und nun viel Spaß beim lesen…

Share

Kommentieren ist momentan nicht möglich.