Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d68f7/wp-content/plugins/wpseo-Jan-2011/wpseo.php on line 14
Einfach Passwörter merken :: pro webwork blog

Einfach Passwörter merken

Wer kennt das nicht – überall, wo man sich registriert, muss man ein Passwort vergeben.  Im Laufe der Zeit werden die aber so zahlreich, dass sie nicht mehr so einfach zu merken sind. Außerdem sollen sie möglichst sicher sein.

Klar, für einen Foren Zugang muss man nicht zwingend ein kryptisches Monster aus Buchstaben, Zahlen und Zeichen erschaffen. Fürs Online Banking empfiehlt sich ein sicheres Passwort aber allemale.

Natürlich kann man sich aus dem Internet Programme ziehen, die bequem alle Passwörter speichern. Man benötigt dann nur noch ein Master Passwort. Den Rest erledigt die Software. Allerdings hat der eine oder andere vielleicht kein so gutes Gefühl dabei, alle seine Passwörter einer Software anzuvertrauen. Die sind zwar sehr sicher aber ein ungutes Gefühl bleibt eben doch ;-) .

Es gibt aber auch eine ganz einfache Möglichkeit, sich selbst komplexe Passwörter ganz einfach zu merken.

Das funktioniert, indem man sich sein eigenes Master Passwort kreiert. Dafür braucht man lediglich einen Satz, den man sich leicht merken kann. So ein Satz könnte zum Beispiel sein:

ich eröffne in Liechtenstein 1 Kneipe und nenne sie zum Winkel – oder auch

warum rauchen Islands Vulkane während Griechenland keine Asche hat?

Um sich sein eigenes Master Passwort zu kreieren, nimmt man nun einfach die Anfangsbuchstaben des Satzes, den man gebildet hat. Im ersten Beispiel wäre das:

ieiL1KunszW – im zweiten Beispiel:

wrIVwGkAh?

Das sind selbst für kritische Betrachter absolut sichere Passwörter, die super einfach zu merken sind. Was will man mehr? Na, ein noch sichereres Passwort natürlich! Denn hat durch Zufall jemand Kenntnis von dem Satz, hätte er damit auch unbegrenzten Zugang auf sämtliche Konten. Das wäre natürlich fatal. Deshalb muss das Passwort noch ein wenig sicherer gestaltet werden. Und das geht dann so.

Zusätzlich zu den Anfangsbuchstaben des ausgewählten Satzes empfiehlt es sich, Passwörter zumindest ein wenig zu personalisieren. Keine Sorge, sie lassen sich dann trotzdem noch einfach merken.

Wenn man zum Beispiel ein Passwort für ebay braucht, könnte man einfach die Anfangsbuchstaben von ebay in das Passwort einbauen. also beispielsweise ebwrIVwGkAh?

Man kann auch festlegen, die Anfangsbuchstaben des verwendeten Dienstes generell groß zu schreiben. Oder nur die beiden Endbuchstaben zu verwenden. Oder nur den Anfangsbuchstabe sowie den Endbuchstabe. Oder…

Die Möglichkeiten sind unbegrenzt. Das wichtigste ist aber:

Sie haben ein sehr sicheres Passwort, welches sich ganz einfach merken lässt.

wrIVwGkAh?
Share

Kommentieren ist momentan nicht möglich.