Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d68f7/wp-content/plugins/wpseo-Jan-2011/wpseo.php on line 14
Affiliate Tutorial – Schritt für Schritt zum Affiliate Projekt :: pro webwork blog

Affiliate Tutorial

Der Aufbau eines Affiliate Projekts ist ja bekanntermaßen eine Kunst für sich. Es gibt unzählige Dinge, die zu beachten sind. Themenfindung, Nischen finden, Keyword-Analyse, Konkurrenzanalyse und SEO/SEA, um nur die populärsten zu nennen.

Dann die Ausrichtung und Umsetzung des Projekts. Soll es eine Website sein, ein Blog, eine Kombination aus beidem oder einfach eine etwas umfangreichere Landingpage?

Wie kommt man an Traffic? Investiert man in bezahlte Klicks, Social Media Kampagne oder setzt man lieber auf Suchmaschinen-Traffic aus der organischen Suche? Macht vielleicht auch hier eine gesunde Mischung Sinn?

Auf diese Fragen soll dieses Affiliate Tutorial Antworten geben.


Der Ablauf

Über Affiliatemarketing liest man viel. Jeder schreibt irgendwann einmal etwas darüber. Aber niemand veröffentlicht gerne Details. Das ist auch nachvollziehbar, denn warum sollte man die Konkurrenz unnötig stark machen oder sich überhaupt erst welche erschaffen?

Aber der Reiz, mal ein Affiliate Projekt Schritt für Schritt zu dokumentieren ist halt trotzdem da. Und so habe ich beschlossen, ein Tutorial zum Thema Affiliate-Marketing zu schreiben.

Dieses Tutorial wird am Ende step by step die Entstehung einer Affiliate Seite beschrieben haben. Mit allem, was dazu gehört. Dazu zählen unter anderem folgende Bereiche:

  • Monetarisierung der Seite

Das einzige Problem bei solchen Tutorials ist die Nennung der Domain. Die meisten Affiliates haben –berechtigterweise – Angst, dass das Projekt kopiert wird. Wie so etwas ablaufen kann, sah man eindrucksvoll in eisys Praxisbeispiel.

Auf der anderen Seite fände ich es relativ nutzlos, wenn man ein Projekt dokumentiert, ohne dass der Leser nachvollziehen kann, worum es eigentlich geht. Außerdem macht es wenig Sinn, das finden einer Nische zu beschreiben, wenn man die Nische nicht nennen kann.

Also habe ich mich zu einem Kompromiss entschlossen. Ich verwende eine Nische, ohne sie selbst umzusetzen. Natürlich wird sie deshalb nicht schlechter sein. Es wird lediglich ein Thema sein, in dem ich mich nicht genügend auskenne, um selbst ein Projekt zu starten.

Ich werde also keine Domain nennen können, einfach aus dem Grund, weil es keine geben wird. Denn ich glaube nicht, dass ein Affiliate Projekt, welches öffentlich dokumentiert wird, ernst zu nehmende Erfolgsaussichten besitzt.

Sollte ein Leser dies anders sehen und das im Affiliate Tutorial beschriebene Thema für sich selbst verwenden wollen, kann er dies gerne tun. Sollte ihm ganze Konstrukt dann um die Ohren fliegen, kann er es immer noch unter der Rubrik „Erfahrung“ verbuchen.

Oder anders ausgedrückt: in der Not frisst der Teufel Fliegen und die Seite wird mit Adsense zugepflastert ;-) .

Das Ganze soll also als Leitfaden zum erstellen eines Affiliate Projektes dienen, mit dem man ein Projekt nach dem anderen aufsetzen kann.

Was ist zu erwarten?

Natürlich geht es um Geld. Ein Affiliate Projekt macht nur dann Sinn, wenn man damit auch Geld verdient. Wer jetzt aber denkt, es ginge hier um irgendein 08/15 Schnellschuss Projekt mit dem er über Nacht reich wird, kann hier direkt aufhören zu lesen.

Zielsetzung ist ein nachhaltiges Projekt, mit dem mittelfristig  5.000,- bis 15.000,- Euro im Jahr verdient wird.

Die Zahlen beruhen auf den Erfahrungen der letzten Jahre, wurden aber etwas nach unten korrigiert, weil Anforderungen und Wettbewerb immer härter werden.

Das Projekt ist auf einen Zeithorizont von einem bis drei Jahren ausgerichtet und soll nach sechs Monaten kostendeckend arbeiten.

Die Kosten

Die Kosten sind variabel und hängen unter anderem von Faktoren wie Tools, Hosting, Adwords, Outsourcing und Linkbuilding ab, wobei generell gilt: je mehr man selbst tun kann, desto niedriger die Kosten und je mehr Arbeit an Extern vergeben wird, desto höher die Kosten.

Die Minimalanforderungen werden aber in jedem Fall bei etwa 250,- Euro liegen und können je nach Ausstattung bis zu 1.500,- Euro betragen.

So, das soll es bis hierhin erst mal gewesen sein und ich freue mich auf alle Leser, wenn es im zweiten Teil dann darum geht, das richtige Thema zu finden.

Bis dahin weiterhin viel Erfolg bei der Online Arbeit…


Share

4 Kommentare zu „Affiliate Tutorial“

  • Eric:

    Ich bin gespannt. Wann gehts denn los und über was für einen Zeitraum wird das ganze stattfinden?

  • Los gehts noch diese Woche. Zur Dauer lässt sich leider noch nichts sagen. Ist halt immer auch eine Zeitfrage. Ich versuche aber schon, in etwa einen wöchentlichen bis 14-tägigen Rhythmus einzuhalten.

  • Klasse, solche Praxisartikel werden immer gerne gelesen. Aber habe ich das jetzt richtig verstande, du erzählst nur von dem Projektaufbau, aber setzt es nicht um? Oder setzt du es für eine andere Nische um, ohne diese zu erwähnen?! Hab ich jetzt net ganz gerafft ;-)

    Gruß
    Jonas

  • Doch doch, Du hast das genau richtig erkannt ;-) . Während ich dieses Tutorial schreibe, setze ich es auch um – nur eben in einer anderen Nische.

    Der Ablauf ist aber exakt derselbe. Ich durchlaufe lediglich Arbeitsabläufe wie die Keyword Recherche doppelt, schreibe über das eine und setze das andere um. So kann ich auch ganz gut auf die benötigte Zeit eingehen.

    Was mir durch Gewohnheit und entsprechende Tools vielleicht etwas schneller von der Hand geht, wird durch den Mehraufwand an Arbeit ausgeglichen, so dass auch der angegebe Zeitaufwand realistisch sein sollte.